Marketing-Team wieder komplett

Lena Kessen ist neue City- und Eventmanagerin

Beiratsvorsitzender Heinz-Josef Schröder begrüßte die neue City- und Eventmanagerin Lena Kessen und Geschäftsführer Hubert Kulgemeyer (von links). Foto: S. Brinkmann

Cloppenburg. Das Team von CM Cloppenburg Marketing GmbH ist wieder komplett. Lena Kessen trat mit Wirkung vom 1. Juni 2019 die Nachfolge von Johannes Knuck als City- und Eventmanagerin an. Zum selben Zeitpunkt wurde Hubert Kulgemeyer zum neuen Geschäftsführer von CM bestellt.

„Wir freuen uns, dass wir endlich wieder beide Posten besetzen konnten“, sagte Beiratsvorsitzender Heinz-Josef Schröder am Mittwoch bei der Vorstellung des neuen Teams. Wie berichtet, war der Posten des Geschäftsführers nach dem plötzlichen Tod von Ludger Böckmann seit Ende 2017 vakant. Die Aufgaben hatten Schröder und Johannes Knuck kommissarisch übernommen, bis Knuck Ende Februar CM Cloppenburg Marketing verließ und zum Verbund Oldenburger Münsterland wechselte. Seit Mitte März hatte Kulgemeyer beide Posten vertretungsweise geführt.

„Wir sind froh, dass wir dieses Provisorium zeitnah beenden können“, sagte Schröder. Denn es stünden viele Aufgaben an, die ein Mann oder eine Frau allein nicht bewältige kann. Als Beispiele nannte er die Organisation der Event-Samstage im Rahmen der Kampagne „Samstags einkaufen bis 18 Uhr“, der verkaufsoffenen Sonntage oder die Erarbeitung eines Leerstand-Managements für die Stadt.

Mit Lena Kessen wurde eine neue City- und Eventmanagerin angestellt, die „so glaube ich, sehr gut zu uns passt“, sagte Schröder gestern. Die 26-Jährige stammt aus der Stadtgemeinde Löningen, kenne daher Land und Leute und habe schon erste Erfahrungen im Job gesammelt.

Lena Kessen hat eine Ausbildung zur Veranstaltungskauffrau bei den Artland Dragons in Quakenbrück absolviert, danach in Osnabrück Öffentliches Management studiert und war zuletzt bei der Sögel Marketing GmbH angestellt. „Ich freue mich auf diese spannende und reizvolle Aufgabe“, sagte Kessen, die ihren Wohnsitz inzwischen auch in Cloppenburg hat. Ihre erste Bewährungsprobe hat sie bei der Organisation des Fitness- und Gesundheitsevents „Vitamin C“ am Samstag, 29. Juni.

Gleichzeitig hat der Beirat von Cloppenburg Marketing Hubert Kulgemeyer zum neuen Geschäftsführer berufen. Der ehemalige Zeitungsredakteur, der im März in Rente gegangen war, leitet das neue Amt ehrenamtlich. „Es macht mir großen Spaß, mich für meine Heimatstadt zu engagieren“, sagte Kulgemeyer. Es stünden viele Aufgaben bevor, die man nur gemeinsam (Kaufmannschaft und Stadt) bewältigen könne.

3. verkaufsoffener Sonntag am 10.11.2019

 

echt.engagiert – Cloppenburg tut Gutes!

Der Sonntag, 10.11.2019 steht im Zeichen des ehrenamtlichen Engagements.

Die Stadt Cloppenburg weist eine überdurchschnittlich hohe ehrenamtliche Struktur auf, die in verschiedenen Vereinen, Verbänden und Zusammenschlüssen sichtbar wird. Cloppenburg, als Kreisstadt des Landkreises Cloppenburg, ist auch Sitz zahlreicher gemeinnütziger Einrichtungen, Stiftungen und weiterer karitativer Organisationen, die seit vielen Jahren und Jahrzehnten in Cloppenburg wirken oder von hier aus ihren Dienst an den Menschen und der Umwelt deutschlandweit und international leisten. Schon seit längerer Zeit werden auch die Themen Ehrenamt, interkulturelles Miteinander und Vereinswesen durch die CM Cloppenburg Marketing GmbH fokussiert. Viel zu selten wird öffentlichkeitswirksam gezeigt, was die Ehrenamtlichen in und um Cloppenburg leisten. Aus diesem Grunde wird der Sonntag, 10.11.2019 ganz im Zeichen des Ehrenamtes stehen, denn Cloppenburg zeigt sich an diesem Tage von seiner besten Seite, eben echt.engagiert!

Die CM Cloppenburg Marketing GmbH und Wirtschaftsgemeinschaft Cloppenburg e.V. möchten auf das überdurchschnittlich hohe Maß an Ehrenamt in Cloppenburg aufmerksam machen und den vielen kleinen und großen Organisationen in Cloppenburg einen Rahmen für eine öffentliche Präsentation geben, um deren Bekanntheitsgrad zu erhöhen und so für mehr Wahrnehmung, Spenden oder Mitglieder und ehrenamtlich Tätige zu werben.

Für den 10.11.2019 ist von 13.00 -18.00 Uhr die Präsentation vieler ehrenamtlicher Vereine, Institutionen und Verbände in der Innenstadt geplant. Auch die Geschäfte öffnen zu diesem Anlass ab 13.00 Uhr Ihre Türen zum Sonntags-Shopping.  

Die CM Cloppenburg Marketing GmbH lädt alle Vereine, Verbände, Institutionen, gemeinnützige Einrichtungen und alle, die Gutes tun und sich angesprochen fühlen herzlich zur Teilnahme an dieser Veranstaltung ein.
Fragen und Anmeldungen nimmt Lena Kessen per Telefon (04471-1843680) oder E-Mail (info@cloppenburg-marketing.de) entgegen.

 

Samstags einkaufen bis 18 Uhr

Cloppenburg – (er)lebenswert – jeden Samstag bis 18 Uhr

MotivbildSamstags

Im Jahr 2019 sind wieder zwei Eventblöcke mit Themensamstagen geplant, die jeweils unter ein Motto gestellt werden und ein tolles Programm und Jung und Alt bieten. Der erste Eventblock findet vom 20. April bis 18. Mai 2019  statt­ – alles mitten in der Innenstadt!

Wir haben jeden Samstag bis 18 Uhr für Sie geöffnet – jeden Samstag, auch außerhalb der Themensamstage.

Der zweite Eventblock findet vom 05. Oktober bis 9. November 2019 statt. Sechs Samstage mit tollen Aktionen und einem bunten Rahmenprogramm warten auf Sie.

Neben den komfortablen Samstags-Öffnungszeiten wird sich die Stadt Cloppenburg für Sie herausputzen, um Ihnen einen angenehmen Aufenthalt zu bescheren.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Shoppen und Verweilen in Cloppenburg.

Cloppenburg ist eben mehr als lebenswert – nämlich erlebenswert.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und laden Sie in unsere schöne Stadt ein!

Ihre CM Cloppenburg Marketing GmbH

Kostenfreies WLAN

Kostenfreies WLAN in der Cloppenburger City!

Auf Initiative der CM Cloppenburg Marketing GmbH und der Stadtverwaltung Cloppenburg wird die Cloppenburger Innenstadt seit Oktober mit einem kostenlosen WLAN aufgewertet. Jetzt können die Cloppenburger und Ihre Besucher mit ihren Smartphones, Tablets und Notebooks in den Einkaufsstraßen kostenfrei, komfortabel und unbegrenzt im Internet surfen – ohne sich umständlich registrieren zu müssen. Und so geht’s (siehe Anhang).

Die beteiligten Einrichtungen und Geschäfte arbeiten dabei mit dem „Freifunk Nordwest“ zusammen, die bereits mit anderen Städten derartige Projekte erfolgreich umgesetzt haben. Freifunk ist eine nichtkommerzielle Initiative, die sich mit dem Aufbau und Betrieb eines freien Funknetzes widmet, das aus selbst verwalteten lokalen Computernetzwerken besteht.

Das Cloppenburger WLAN-Netz befindet sich derzeit in folgenden Geschäften der Innenstadt:

Bahnhofstraße:

pfeilA&S Wasserbetten & Schlafsysteme

pfeilKaffee Klatsch

pfeilBuby´s Spezi Shop

pfeilFriseur Clippers Barbier&Coiffeur Shop

Mühlenstraße

pfeilBrillen Framme

pfeilBernay´s

pfeilTerra di Vino

pfeilModegeschäft Aust

Lange Straße / Stadtmitte:

pfeilBuchhandlung Terwelp

pfeilLederwaren Vossmann

pfeilIntersport Cloppenburg

pfeilSchuh Büssing

pfeilRathaus der Stadt Cloppenburg

pfeilSoestebad

Oder auch auf unserer Karte auf GOOGLE-MAPS ZUR KARTE

Auf folgender Homepage können die User sehen welche Geschäfte aktuell schon das Freifunk-Netz installiert haben: http://map.ffnw.de/

Weitere interessierte Institutionen, Unternehmen und Geschäfte finden unter www.ffnw.de oder die geeigneten Router sowie die Informationen zur Installation.

echt.cloppenburg

Cloppenburger*innen sind gute Typen. Freundlich, zupackend, bodenständig. Und natürlich stolz auf ihre Heimat. Das wollen wir zeigen und mit der neuen Stadtmarke „echt.cloppenburg“ unterstützen. Sie wurde in einem stadtweiten Prozess gemeinsam mit engagierten Cloppenburger*innen entwickelt.

Mehr erfahren Sie hier: http://www.echt-cloppenburg.de