Presse

Tageszeitungen mit LesebrilleWillkommen auf unserer Presseseite. Hier finden Sie alle Pressemitteilungen die über CM Cloppenburg Marketing GmbH veröffentlicht wurden.

 

 

 

 

 

 

Bild: Christoph Floren

Sommergärten bringen City zum Blühen

CLOPPENBURG – „Wo Blumen blühen, lächelt die Welt.“ Diesen Satz des bekannten US-Philosophen Ralph Waldo Emerson wollen die Cloppenburg Marketing (CM) und die Stadt Cloppenburg vom 20. Mai bis 22. September mit der fünften Auflage der Sommergärten in die City übertragen. Dabei helfen – aber auch den Besuchern Ideen für den Garten daheim bieten – sollen Margeriten, Hortensien, Zitronensträucher und mehr. 

Foto: Heinrich Kaiser

Cloppenburgs City platzt aus allen Nähten

Tausende Menschen strömten am vergangenen Wochenende auf den Marktplatz und in die Fußgängerzone

Vor den Food-Trucks bildeten sich lange Schlangen. In der Innenstadt hatten die Läden offen, und im Bernay’s gaben Doku-Darsteller Autogramme.

Cloppenburg (sm/hek). Besser hätte der Start in die Frühjahrssaison nicht ausfallenkönnen: „Cloppenburg blüht auf“ lautete das Motto für den ersten verkaufsoffenen Sonntag des Jahres. Tausenden von Menschen sprach das nach den langen trüben Wochen aus der Seele: Zeitweise war kein Durchkommen durch die rappelvolle Fußgängerzone.

Foto: cor

Stabwechsel bei der CM Marketing GmbH

„Sie hat ihre Aufgabe gut gemeistert und war immer dort,

wo man sie gebraucht hat”, sagt Ludger Böckmann (li.), Geschäftsführer

der CM Cloppenburg Marketing GmbH, über die City- und Eventmanagerin Ines Hansemann (2.v.re.). Sie hört zum 1. April auf. „Aus privaten Gründen bin ich nach Martfeld bei Bremen gezogen”, sagte Hansemann am Donnerstag bei einem Pressegespräch.

Bild: Christoph Floren

Cloppenburg Marketing bekommt ein neues Gesicht

CLOPPENBURG – Stabwechsel bei der Cloppenburg Marketing (CM):

Nach fast neun Jahren als City- und Eventmanagerin kehrt lnes Hansemann aus privaten Gründen der heimischen Kaufmannschaft und der Soestestadt zum 1. April den Rücken. Ihr letztes Projekt ist der verkaufsoffene Sonntag am 5. März. Nach ihrem Umzug nach Martfeld bei Bremen im Jahr 2016 wechselt die 32-Jährige Sykerin zur Gemeinde Weyhe.

Die „O’Tunes“, eine mobile Musikgruppe aus den benachbarten Niederlanden, haben schon öfter bei Veranstaltungen in Cloppenburg für Stimmung gesorgt. Am 5. März sind sie wieder mit von der Partie.

Mit Pauken und Trompeten in den Frühling

von Christoph Floren

Die Innenstadtgeschäfte laden zu einem Einkaufsbummel ein. Viele Attraktionen warten auf die Kunden.

CLOPPENBURG – „Cloppenburg blüht auf“: Unter diesem Motto steht der erste verkaufsoffene Sonntag des Jahrs in der Soestestadt am 5. März. An diesem Tag laden die in der Wirtschaftsgemeinschaft organisierten Innenstadtkaufleute mit vielen tollen Angeboten von 13 bis 18 Uhr zu einem unterhaltsamen Einkaufsbummel ein. Darüber hinaus hat die Cloppenburg Marketing (CM) ein Rahmenprogramm für die ganze Familie aufgelegt.

Foto: Jutta Wilde

Ab Mai blüht die Stadt wieder auf

Aktion Sommergärten geht in die nächste Runde/ Auch Spielburg in der Stadtmitte dabei.

Vom 20. Mai bis 22. September werden ein knappes dutzend Gärten voller duftender und blühender

Blumen und Pflanzen die Stadt verschönern.

Cloppenburg (mt). Die Cloppenburger Fußgängerzone wird auch in diesem Jahr wieder durch bunte

Gärten aufgefrischt. Das ist das Ergebnis einer Zusammenkunft der Veranstalter mit den beteiligten

Gartenunternehmen. Einhelliger Tenor: Die Aktion geht weiter.

Foto Dirk Paetow

CM sucht Raum für die Kinder

Während die Eltern in aller Ruhe einkaufen, werden ihre Zöglinge professionell betreut

Der Tagesmütterverein übernahm die Betreuung der Kinder. Vor allem in der Vorweihnachtszeit wurde das Angebot rege angenommen.

Die Kinder werden betreut, während die Eltern in aller Ruhe shoppen gehen können. Die Kinderbetreuung, die Cloppenburger Marketing in den vergangenen Jahren bei der Kampagne „Cloppenburg – samstags bis 18 Uhr geöffnet“ und an den Samstagen in der Adventszeit angeboten hat, war ein großer Erfolg.

Bild: Wübben

Bild: Mareike Wübben

Infrastruktur Surfen zwischen Umkleide und Schuhkauf

Initiative Freifunk macht kostenfreien Internet-Zugang möglich – Bisher sieben Beteiligte

Kostenfrei und unkompliziert im Wlan surfen ist nun in der Cloppenburger Innenstadt möglich. Bisher geht dies an sieben verschiedenen Stellen im Stadtgebiet.

Hier gibt es Freifunk für alle

Cloppenburg Surfen, in der Innenstadt. Unkompliziert und ohne Kosten. Und zwar nicht mit einem entsprechenden Board auf der Soeste, sondern mit Smartphone, Tablet und Laptop. Dies ist nun in Cloppenburg möglich.mehr_neu

Foto: Kulgemeyer

Foto: Kulgemeyer

Das WLAN gibt es jetzt kostenfrei

Cloppenburg. Im Rathaus klappte es am Freitag schon und vor der Buchhandlung Terwelp auch. Der kostenfreie WLAN Zugriff soll schon bald in der gesamten Cloppenburger Innenstadt, in Geschäften und Gastronomiebetrieben, möglich sein. Das hofften zumindest CM Cloppenburg Marketing und die Stadtverwaltung bei der Vorstellung der ersten freien Internet Zugänge.mehr_neu

08_10_2016_stadtmarketing_-sushi-samba-und-shanty-gesang

Bild: Mareike Wübben

Stadtmarketing Sushi, Samba und Shanty-Gesang

Langer Einkaufssamstag am 22. Oktober mit Fest der Kulturen

23 Aussteller und zahlreiche Musikgruppe beteiligen sich am Fest der Kulturen. Dies findet im Rahmen des langen Einkaufssamstages statt.

Cloppenburg Lateinamerikanische Samba-Klänge, Sushi, kalifornische Köstlichkeiten, russische Folklore und französische Crêpe. Die kulturelle Vielfalt ist am Samstag, 22. Oktober, zu Gast in der Cloppenburger Innenstadt.mehr_neu

02-10-2016-einen-rettungsring-zuwerfen

Einen Rettungsring zuwerfen:

Auch das kann das Angebot einer Selbsthilfegruppe manchmal sein. Welche Gruppen es hier bei uns gibt und was sie machen, ist das Thema eines Cloppenburger Aktionstages am 15. Oktober im Rahmen der Kampagne „Samstags einkaufen bis 18 Uhr”.mehr_neu

 11-09-_mal_treff_in_der_city

Mal-Treff für kleine Talente in der City

Kostenloses Angebot für Kinder zum verkaufsoffenen Sonntag

Cloppenburg. Vormittags wählen, nachmittags shoppen: Das könnte das Motto der Besucher an diesem Sonntag sein. Denn die Wahllokale sind ja schon ab 8 Uhr geöffnet und von 13 bis 18 Uhr laden dann die Cloppenburger Fachgeschäfte, Supermärkte und Discounter zu einem ausgiebigen Einkaufsbummel ein. Viele erwarten die Kunden dazu mit besonderen Aktionen und Sonderangeboten
mehr_neu

 11-09-2016_cm-gesellschafter

CM-Gesellschafter wollen Cloppenburg als attraktive Einkaufsstadt fördern

Sommergärten bis 19. September / Event-Samstage ab 8. Oktober

Cloppenburg. Die Kampagne „Jeden Samstag bis 18 Uhr geöffnet“ kommt gut an: Da waren sich die 22 Gesellschafter der CM Marketing auf ihrer Jahresversammlung einig. Unterstützt wird sie in diesem Jahr mit zwei Eventblöcken. Der erste lockte im April/Mai mit Livemusik und Aktionen viele Besucher in die City; der zweite folgt jetzt vom 8. Oktober bis zum 12. November. Der vierte und letzte verkaufsoffene Sonntag dieses Jahres steht am 30. Oktober auf dem Programm
mehr_neu

06.05.2016 cloppenburgs_innenstadt_blueth_wieder

Foto: Georg Meyer

Cloppenburgs Innenstadt blüht wieder auf

Cloppenburg. Cloppenburg holt sich auch in diesem Jahr sommerliches Grün in die Innenstadt. In einer Gemeinschaftsaktion von Cloppenburg Marketing (CM) und Stadt werden wieder die „Cloppenburger Sommergärten“ die Innenstadt verschönern.mehr_neu

Fotos: Matthias Ellmann, Juliane Horn

Fotos: Matthias Ellmann, Juliane Horn

 Cloppenburg dreht am Rad
mehr_neu

Foto: Matthias Ellmann

Foto: Matthias Ellmann

Cloppenburg dreht mächtig am Rad

Zu einem wahren Fahrradparadies wurde gestern die Cloppenburger Innenstadt. Unter dem Motto „Rad-Trends“ verwandelte die Fahrradmeile zum bereits dritten Male die Fußgängerzone sowie die Bahnhof- und Mühlenstraße in eine Open-Air-Fahrradschau. An allen Ecken gab es Angebote vom E-Bike bis zum Lastenrad oder…
mehr_neu

Fotos: Andreas Heitkamp

Fotos: Andreas Heitkamp

Fahrräder verursachen Völkerwanderung

„Cloppenburg dreht am Rad“, tolles Wetter und verkaufsoffener Sonntag: Riesenandrang in der Innenstadt.

Die Aussteller lockten mit Probefahrten und preisreduzierten Angeboten, und auch die Geschäftsinhaber hielten das eine oder andere Schnäppchen für die Kunden bereit.

Cloppenburg (ah). Zu einer regelrechten Völkerwanderung entwickelte sich am Wochenende der verkaufsoffene Sonntag in Cloppenburg. Zehntausende Besucher schoben sich durch die Innenstadt und die Fachgeschäfte und sorgten für gute Umsätze.
mehr_neu

NWZ_Radtrends-04-04-2016

Foto: Peter Linkert

Verkaufsoffen

Wie zu besten Cityfest-Zeiten Tausende in der Innenstadt – Wiese eröffnet „Fahrradwochen“

Das Thema „Rad“ stand weit vorn. Und es gab viel Musik und in den Läden tolle Angebote.

Cloppenburg Zum verkaufsoffenen Sonntag ist die Cloppenburger Innenstadt so voll gewesen, wie zu besten Cityfest-Zeiten: Tausende flanierten durch die Lange Straße, und auch die Mühlenstraße erfuhr viel Zuspruch, die Cafés waren voll, und an den Eisdielen gab es bei bestem Sommerwetter lange Schlangen. Viele Aktionsstände, Präsentationen rund ums Rad und jede Menge Musik machten das Programm rund.
mehr_neu

17-11-2015-Innenstadt_ Arbeiten an Eislaufbahn in vollem Gange

Bild: Anuschka Kramer

Arbeiten an Eislaufbahn in vollem Gange

Eröffnung am 26. November um 16 Uhr – Buntes Programm

Sie haben begonnen, die Aufbauarbeiten für die große Eisbahn im Herzen der Stadt Cloppenburg auf dem LzO-Vorplatz. Und
die Zeit drängt, schließlich soll am Donnerstag, 26. November, pünktlich um 16 Uhr die Eröffnung gefeiert und die Eisfläche zum
vergnüglichen Zeitvertreib freigegeben werden
mehr_neu

05-11-2015

Politiker versuchen sich als Märchenonkel

Vorlesezeit am Sonnabend – „Aktionssamstage“ werden fortgesetzt – Verkaufsoffener Sonntag.

Nach der Hälfte der geplanten Aktionssamstage steht fest: Ab sofort ist sonnabends dauerhaft bis 18 Uhr geöffnet.

Cloppenburg Nach der Hälfte der geplanten Event-Sonnabende zur Belebung der City (die NWZ berichtete) haben die Wirtschaftsgemeinschaft (WG) und die Cloppenburg Marketing ein positives Fazit gezogen. U.a. seien die Umsätze an diesen Tagen gestiegen, das sei ihm zuletzt noch von der Geschäftsführerin eines Bekleidungsgeschäfts in der Langen Straße berichtet worden, sagte WG-Vorsitzender Heinz-Josef Schröder am Mittwoch bei einem Pressegespräch.
mehr_neu

5-11-2015_politer_erzaehlen

Foto: ©Kaas

Hohe Politik erzählt Kunden echte Märchen

Samstagsaktion in der Innenstadt: Auch Holzenkamp macht mit/Sonntag sind Läden offen

Cloppenburg (mt). Politiker setzen sich zum langen Samstag als Märchenerzähler in die Cloppenburger Innenstadt. Mit dieser ein-maligen Aktion knüpft das neue Samstagsprogramm der Kaufleute an die Woche des Buches in Cloppenburg an. Wer vor lauter Märchen seinen Einkauf verpasst, hat am Sonntag eine zweite Chance. Denn die Läden sind von 14 bis 18 Uhr geöffnet und Unterhaltung gibt’s auch reichlich.
mehr_neu

Presse-Mitteilung  vom 02.11.2015 der MT-Cloppenburg
mehr_neu

Aktion
Blaulichter locken Besucher in die Innenstadt

Hilfsorganisationen gegen Informationen und Einblicke in ihre Arbeit

Cloppenburg Auch der dritte Aktionssonnabend in der Cloppenburger Fußgängerzone fand einen guten Besuch. Blaulichter an vielen Stellen in der Fußgängerzone machten deutlich, dass die Hilfsorganisationen und weitere Veranstalter im Mittelpunkt standen. „Ich hätte nie gedacht, dass die Rettungsschere so schwer ist“, sagte ein junger Mann, der gerade unter Anleitung einen Türrahmen eines Schrottautos durchgeschnitten hatte. Die Freiwillige Feuerwehr Cloppenburg zeigte nicht nur Mitmachaktionen – Informationen über die
Arbeit und die Fahrzeuge gab es auch.
mehr_neu

Presse-Mitteilung  vom 27.10.2015 der MT-Cloppenburg
mehr_neu

19.10.2015 Tanz und Musik

„Tanz und Musik“ in der Cloppenburger Stadtmitte

Unterhaltung für Innenstadtbesucher – Einladung um Einkaufsbummel

Cloppenburg Als voller Erfolg hat sich auch der zweite Aktionstag zur Stärkung der Innenstadt am Sonnabend, 17. Oktober, erwiesen. Nach dem Auftakt mit „Sekt in the City“
mehr_neu

Presse-Mitteilung vom 19.10.2015 der MT-Cloppenburg
mehr_neu

18.10.jetzt anmelden

Jetzt für das Eisstockschießen anmelden

7. Stadtmeisterschaft / „Cloppenburg on Ice” auch willkommene Abwechslung zum Schulsport

Cloppenburg. Ab sofort ist
die Anmeldung für das diesjährige
Eisstockschießen um
den Schouten-Cup möglich.
Die Aktion „Cloppenburg on
Ice” ist in diesem Jahr vom
27. November bis zum 3. Januar.
mehr_neu

14.10.sekt in the City kam super an

Foto: west

 „Sekt in the City” kam super an

Sekt, Orangensaft und
tolle Angebote in den
Geschäften: Da griffen die Besucher gerne zu: Die Premiere der neuen Kampagne
der Cloppenburger Kaufmannschaft ist gelungen. Auch die Kleinsten hatten ihren
Spaß. Vor allem, wenn Papa eine Runde auf dem Karussell mitfährt. Am kommenden
Samstag dreht sich in der Cloppenburger City alles um die Musik.

12.10

Fotos: Thomas Vorwerk

Kunden mit Sekt und Schnäppchen gelockt

Auftakt zur Kampagne „Cloppenburg–samstags einkaufen bis 18 Uhr“ stieß auf eine gute Resonanz

Die Menschen waren bei bestem Wetter sehr entspannt und  genossen in der Fußgängerzone die Atmosphäre mit Live-Darbietungen.
mehr_neu

10.10

Foto: Hubert Kulgemeyer

Offensive startet mit Sekt

Cloppenburgs Geschäftswelt bietet samstags Programm in der City

Cloppenburg (hk). „Sekt in the City“ heißt es heute beim ersten „langen Samstag mit Programm“ in der Cloppenburger Innenstadt. Mit der Kampagne„Cloppenburg  – samstags einkaufen bis 18 Uhr“,
mehr_neu

07-10-2015-Kampagne startet mit Paukenschlaegen

Fotos: greenbeats.de/Fotostudio Brockmeyer (1)

 Kampagne startet mit Paukenschlägen

„Sekt in the City” Samstag in Cloppenburg – Musik, Kinderunterhaltung und Shopping bis 18 Uhr

Cloppenburg. Die Cloppenburger Kaufmannschaft startet den Shopping-Herbst. Ab dem 10. Oktober sind die Samstage jeweils unter ein Motto gestellt. Bis 18 Uhr kann in der City eingekauft werden. Das Rahmenprogramm ist gespickt mit Action für Groß und Klein. Organisiert wird die Veranstaltung von der CM Cloppenburg Marketing GmbH und der Wirtschaftsgemeinschaft Cloppenburg.mehr_neu

 

07-10-2015-Ab sofort anmelden

Foto: IT-CLP UG

Ab sofort anmelden

können sich interessierte Gruppen und auch Einzelpersonen, die am Eröffnungstag von „Cloppenburg on Ice” am Donnerstag, 26. November, von 19.30 bis 21 Uhr am gemeinsamen Eisstockschießen für Menschen mit und ohne Behinderung teilnehmen wollen. Der Kostenbeitrag pro Teilnehmer beträgt 3 Euro. Es gibt tolle Preise zu gewinnen von der Firma Blumen & Pflanzen Schouten aus Cloppenburg. Anmeldungen sind möglich bei der CM Marketing unter Tel. 04471/1843680 oder per E-Mail an: hansemann@cloppenburg-marketing.de. Übrigens: Das frostige Vergnügen auf der Eisbahn in der Stadtmitte wird diesmal verlängert bis zum 3. Januar 2016. Der Weihnachtsmarkt in der Innenstadt ist bis zum 30. Dezember geöffnet.

06_10_2015_Wirtschaft_ Cloppenburgs Kaufleute servieren „Sekt in the City“

Foto: Yvonne Logemann

Geschäftsleute locken mit Sekt und Musik

Jeden Samstag gibt es Programm in der Cloppenburger Innenstadt/Stadtmitte wird zum Spielplatz für Kinder.

Der Samstagseinkauf in Cloppenburg soll zum Erlebnis für die ganze Familie werden. Das haben sich die Kaufleute mit einer gemeinsamen Offensive an den Samstagen bis Weihnachten auf ihre Fahnen geschrieben. Zum Auftakt heißt es am kommenden Samstag, 10. Oktober, „Sekt in the City“.mehr_neu

06_10_2015_Wirtschaft_ Cloppenburgs Kaufleute servieren „Sekt in the City“

Foto: Yvonne Logemann

Cloppenburgs Kaufleute servieren „Sekt in the City“

Erster Aktionstag zur Stärkung der Innenstadt am kommenden Sonnabend von 9 bis 18 Uhr

Zu einem Glas „Sekt in the City“ laden die Cloppenburger Kaufleute am kommenden Sonnabend, 10. Oktober, 9 bis 18 Uhr, ihre Kunden ein. Mit diesem Aktionstag geben die Cloppenburg Marketing (CM) und die Wirtschaftsgemeinschaft den Startschuss zu der achtwöchigen Kampagne „Samstags einkaufen bis 18 Uhr“, mit der in einem ersten Schritt die Einkaufsstadt Cloppenburg gestärkt werden soll
(die NWZ berichtete).mehr_neu

sb_13.09

Vorsitzender Heinz-Josef Schröder (2.v.r.) und Kassenwart Udo Schene (links) sowie Ines Hansemann von der CM-Marketing besuchten Marktleiter Florian Baumgardt (2.v.l.)

Als neues Mitglied
begrüßte…

…die Cloppenburger Wirtschaftsgemeinschaft
jetzt das Familia-Einkaufszentrum. Vorsitzender Heinz-Josef Schröder
(2.v.r.) und Kassenwart Udo
Schene (links) sowie Ines Hansemann von der CM-Marketing
besuchten Marktleiter Florian Baumgardt (2.v.l.) und freuten sich über den neuen Mitstreiter

04-09-2015_cloppenbrug_will_klotzen

Pressebericht der MT vom 09.09.2015 Auf mehr Unterhaltungswert für Kunden drängte Hermann Thole (rechts) bei der Vorstellung des neuen Aktionsprogramms. Foto: Kreke

Cloppenburg will klotzen statt kleckern

Geschäftsleute und Stadt starten aufwändige Kampagne für langen „Familien-Samstag“/Über100000 Euro Kosten

Mit Radio-Spots und einem
üppigen Unterhaltungsprogramm
soll der Samstag als familienfreundliches Markenzeichen der Stadt Profil gewinnen – mit
möglichst einheitlicher
Öffnungszeit bis 18 Uhr.
mehr_neu

09-09-2015

Rund 120 Geschäftsinhaber, Immobilienbesitzer und Ratsmitglieder waren am am Montag in das Restaurant Fleming gekommen, um sich über den Aktionsplan zu informieren. Bild: Mensing

 Acht Aktionstage für 100 000 Euro

Cloppenburg-Marketing stellt Konzept zur Belebung der Innenstadt vor.

Cloppenburg. Um sich im Kampf um den Kunden gegen die konkurrierenden Städte und den immer stärker werdenden Intenet-Handel erfolgreich durchsetzen zu können, hat die Cloppenburg Marketing als Interessenvertretung der hiesigen Kaufleute jetzt ein Aktionsprogramm aufgestellt:
mehr_neu

 

einkaufsstadt_thole080915

Als Sprecher der Arbeitsgruppe stellte Hermann Thole das neue Aktionsprogramm für Cloppenburg vor und warb bei den Kaufleuten und Immobilien-Besitzern überzeugend um Unterstützung – denn im nächsten jahr soll es ja weitergehen. Foto: Gaby Westerkamp

Lange Herbst-Samstage mit Musik und Action

Kaufleute stellten ihr Aktionsprogramm vor: Cloppenburg öffnet samstags bis 18 Uhr

Cloppenburg. Die Cloppenburger
Kaufleute trommeln zur Attacke gegen den heranschleichenden Sensenmann, der andernorts bereits zugeschlagen hat. In nicht
wenigen vergleichbaren Städten stehen schon viele Läden leer, Kunden bleiben aus:
mehr_neu

Kaufleute wollen Einkaufsstadt Cloppenburg lebendig halten

Wirtschaftsgemeinschaft und CM Marketing stellen Kampagne vor.

west Cloppenburg. Vielseitiges Angebot mit verschiedensten Fachgeschäften und Dienstleistern sowie namhaften Filialisten, große stadtnahe Parkflächen und kurze Wege: „Cloppenburg ist eine attraktive Einkaufsstadt”,
mehr_neu

DSC_2587--300x337

Heinz Josef Schröder Bildquelle: cam

 

Handel will sich gegen Internet -Konkurrenz wappnen.

Carsten Mensing

Cloppenburg Reichlich Kritik haben die Wirtschaftsgemeinschaft Cloppenburg und die Cloppenburg Marketing (CM) in den vergangenen Tagen für ein Einladungsschreiben einstecken müssen, das sie an die Cloppenburger Kaufmannschaft gerichtet hatten.

mehr_neu

Bernd Höne, HeinzJosef Schröder, Simone SchrandtSchlüter, Rick Schouten und Udo Schene (v.l.) leiten die Geschicke der Cloppenburger Wirtschaftsgemeinschaft. Bild: Sigrid Lünnemann

Bernd Höne, Heinz Josef
Schröder, Simone Schrandt-Schlüter,
Rick Schouten und Udo Schene (v.l.) leiten die Geschicke der Cloppenburger
Wirtschaftsgemeinschaft.
Bild: Sigrid Lünnemann

Versammlung
Wirtschaftsgemeinschaft wächst kontinuierlich

Verein bietet Unterstützung bei Entwicklung der Mühlenstraße an – Klare Absage für Durchfahrtsverbot.

Cloppenburg Einen personellen Neubeginn hat es am  Donnerstagabend bei der Mitgliederversammlung der Wirtschaftsgemeinschaft
Cloppenburg im Restaurant Fleming gegeben. Gleich vier Vorstandsmitglieder – Klaus Fleming, Frank Meyer, Andreas Raker und Robert Rausch – traten aus persönlichen bzw. beruflichen Gründen von ihren Ämtern zurück. Die vier betonten jedoch unisono, die Arbeit der Wirtschaftsgemeinschaft auch in Zukunft aktiv unterstützten zu wollen.
mehr_neu

Bernd Höne, Heinz-Josef Schröder, Simone Schrandt-Schlüter, Rick Schouten und Udo Schene (v.l.) leiten nun die Geschicke der Cloppenburger Wirtschaftsgemeinschaft e.V. Foto: sil

Bernd Höne, Heinz-Josef Schröder, Simone Schrandt-Schlüter, Rick Schouten und Udo Schene (v.l.)
leiten nun die Geschicke der Cloppenburger Wirtschaftsgemeinschaft e.V. Foto: sil

 „Aus Cloppenburg keinen Kurort machen

Wirtschaftsgemeinschaft: „Die City muss leben” – Vier neue Vorstandsmitglieder gewählt

sil Cloppenburg. Einen
personellen Neubeginn gab
es am Donnerstagabend bei
der Mitgliederversammlung
der Wirtschaftsgemeinschaft
Cloppenburg e.V. im Restaurant
Fleming.
mehr_neu

03-06-2015-die-sonne

Foto: west

Die Sonne kam gerade noch pünktlich raus

zur Eröffnung der Cloppenburger Sommergärten. Bürgermeister Dr. Wolfgang Wiese und die Deutsche Blumenfee Christina Aumann bummelten am Samstagvormittag mit interessierten Bürgern durch die City und schauten sich die aufwändig gestalteten Beete und Anlagen in der Fußgängerzone und in der Mühlenstraße an.
mehr_neu

Der Aufbau beginnt: Mitarbeiter des Gartenbaubetriebes Schouten begannen gestern mit der Montage der Kletterburg in der Stadtmitte. Gemeinsam mit dem Spielplatz und dem benachbarten Garten „Ferien in Geranien“ soll es ein Aufenthaltsort für Jung und Alt werden. Foto: Hubert Kulgemeyer

Der Aufbau beginnt: Mitarbeiter des Gartenbaubetriebes Schouten begannen gestern mit der Montage der Kletterburg in der Stadtmitte. Foto: Hubert Kulgemeyer

Kletterburg kommt in die blühende City

Aufbau der Sommergärten hat begonnen

Ein Blumenmeer soll die Stadt verschönern. Bis zum Wochenende werden in der Lange Straße und der Mühlenstraße insgesamt acht Gärten aufgebaut.
mehr_neu

 

Einstimmung auf die Sommergärten: Mit Blumen und Plakaten stimmten gestern die „Macher“ gemeinsam mit Bürgermeister Dr.Wolfgang Wiese und der Deutschen Blumenfee Christina Aumann (Mitte) auf die Sommergärten ein. Foto: Hubert Kulgemeyer

Einstimmung auf die Sommergärten: Mit Blumen und Plakaten stimmten gestern die „Macher“ gemeinsam mit Bürgermeister Dr.Wolfgang
Wiese und der Deutschen Blumenfee Christina Aumann (Mitte) auf die Sommergärten ein. Foto: Hubert Kulgemeyer

Blumenfee weiht die Gärten ein in Cloppenburger Innenstadt wird wieder mit acht Sommergärten garniert.

Es gibt einen Spielburg-
Garten und einen Mitmach-
Garten, einen Moorgarten und einen
Naschgarten und vor allem viele blühende Blumen.
mehr_neu

CLOPPENBURG_1_c60557df-3886-4562-ad5e-a5769b4462c2--504x337

Bild: Sigrid Lünnemann

Innenstadt
Sommergärten verschönern wieder City

Offizielle Eröffnung am 30. Mai um 11 Uhr – Aktion dauert bis zum 15. September
Sieben hiesige Gartenbaubetriebe sind im Boot. Mit dabei ist auch ein Verein.
Sigrid Lünnemann
mehr_neu

Bild: Ines Hansemann (CM Cloppenburg Marketing GmbH)

Bild: Ines Hansemann (CM Cloppenburg Marketing GmbH)

Musik zum Muttertag

Zum Muttertag am Sonntag, 10. Mai, organisieren Stadt Cloppenburg und CM Cloppenburg Marketing ein Konzert unter der Überschrift „Mama ist die Beste!“. Ab 18 Uhr wird das aus Jugendlichen bestehende Streichorchester-Ensemble „Primavera“ einen bunten Strauß Musik-Stücke darbieten, als Konzertsaal wurde „Blumen & Pflanzen Schouten“, Cappelner Straße 13 in Cloppenburg, ausgewählt. Vorab gibt es am Sonnabend, 25. April, und Sonnabend, 2. Mai, Mini-Konzerte in zahlreichen Geschäften der Innenstadt, dort wird dann auch der Vorverkauf (17 Euro pro Ticket) angeboten. An der Abendkasse kostet der Eintritt 20 Euro inklusive Getränke und Fingerfood.

Die Vertreter der Autohäuser, Vereine und Organisatoren freuen sich auf die „Formel C”-Autoschau in der Innenstadt. Bei der Aktion „Knack den Tresor” gibt es am 3. Mai einen neuen Kia Rio zu gewinnen. Foto: Beeken

Die Vertreter der Autohäuser, Vereine und Organisatoren freuen sich auf die „Formel C”-Autoschau in der Innenstadt. Bei der Aktion „Knack den Tresor” gibt es am 3. Mai einen neuen Kia Rio zu gewinnen.
Foto: Beeken

City verwandelt sich in große Auto-Meile

Autoausstellung „Formel C” am 3. Mai – Viele Aktionen – Verkaufsoffen von 13 bis 18 Uhr

Cloppenburg. Zum sechsten Mal verwandelt sich am Sonntag, 3. Mai, die Cloppenburger Innenstadt in eine
große Open-Air-Autoschau. Zur „Formel C” präsentieren zehn Cloppenburger Autohäuser ihre aktuellen Neuheiten und Highlights. Dazu wird zu einem ausgiebigen Bummel eingeladen. Von 13 bis 18 Uhr sind die Geschäfte
geöffnet.
mehr_neu

Unter anderem wird ein Gewinnspiel angeboten, bei dem ein nagelneuer Kia verlost wird. Den Job der Glückfee hat Antonia Riemann übernommen. Bild: Anuschka Kramer

Unter anderem wird ein Gewinnspiel angeboten, bei dem ein nagelneuer Kia verlost wird. Den Job der Glückfee hat Antonia Riemann übernommen.
Bild: Anuschka Kramer

„formel C“

Cloppenburg wird zur Autostadt

Tausende Besucher zur Autoschau mit verkaufsoffenem Sonntag erwartet

Tausende Besucher zur Autoschau mit verkaufsoffenem Sonntag erwartet. Hobby-Fahrkünstler dürfen beim MSC-Stand versuchen, ein Auto auf einer Wippe auszubalancieren. Auch Kindern wird einiges geboten.
Anuschka Kramer
mehr_neu

CSD CLP Logo

Der Christopher Street Day 2015 steht im Zeichen einer Initiative des Miteinanders.

Deshalb seid ihr alle aufgerufen – egal, ob hetero-, bi-, homo- oder intersexuell und transgender – gemeinsam mit uns am 27.06.2015 in unserem ländlich geprägten Cloppenburg zu demonstrieren, sich auszutauschen und zu feiern.
mehr_neu

Ralf Göhre von der Wirtschaftsgemeinschaft Cloppenburg und Ines Hansemann von der Cloppenburg Marketing überreichten einen Scheck in Höhe von 2.201,13 Euro an Mechthild Antons (von links), Vorsitzende des Fördervereins Kulturbahnhof Cloppenburg. Bild: Lünnemann

Ralf Göhre von der Wirtschaftsgemeinschaft Cloppenburg und Ines Hansemann von der Cloppenburg Marketing überreichten einen Scheck in Höhe von 2.201,13 Euro an Mechthild Antons (von links), Vorsitzende des Fördervereins Kulturbahnhof Cloppenburg.
Bild: Lünnemann

 City 2201 Euro für Kulturbahnhof

152 Spendenbüchsen standen zehn Monate lang in Innenstadt Geschäften

Die Aktion hatten die Cloppenburg Marketing und die Wirtschaftsgemeinschaft initiiert. Am 20. Juni soll der Kulturbahnhof feierlich eröffnet werden.
Sigrid Lünnemann
mehr_neu

Die Innenstadt wurde mit bunten Ostereiern dekoriert. So sollen die Besucher aufs Fest eingestimmt werden Bild: Bernd Westendorf

Die Innenstadt wurde mit bunten Ostereiern dekoriert. So sollen die Besucher aufs Fest eingestimmt werden
Bild: Bernd Westendorf

 Osterdeko verschönert die City

Bernd Westendorf

Cloppenburg Die Innenstadt von Cloppenburg hat sich am Mittwoch etwas gewandelt: Es ist ungewöhnlich bunt geworden entlang der Lange Straße, der Mühlen und
der Bahnhofstraße. Grund hierfür ist die neue Osterdekoration an den
Bäumen in der City. Bei strahlendem

Sonnenschein hingen Mitarbeiter einer Cloppenburger Firma im Auftrag der CM Cloppenburg Marketing unzählige Plastikeier in leuchtenden Farben auf. Ziel ist es, „den Besuchern der Stadt ein gemütliches Flair zu bieten und auf Ostern einzustimmen“, so CM Mitarbeiterin Ines Hansemann.
mehr_neu

Rolf Weigel, Michael Terwelp und Ulrich Alberding von der Kaufmannschaft sowie Maskottchen „Cloppi” und Stadtmarkting- Manager Jan Kreienborg (v.l.) sind bereit für den Putztag. Foto: Beeken

Rolf Weigel, Michael Terwelp und Ulrich Alberding von der
Kaufmannschaft sowie Maskottchen
„Cloppi” und Stadtmarkting-
Manager Jan Kreienborg
(v.l.) sind bereit für den
Putztag. Foto: Beeken

Cloppenburg ruft zum Großreinemachen auf.

1. Putztag am Freitag und Samstag, 20. und 21. März – Alle Bürger können mitmachen

dbe Cloppenburg. Großreinemachen
in der Soestestadt:
Am Freitag und Samstag, 20.
und 21. März, wird unter
dem Motto „Cloppenburg
putz(t)munter“ zum 1. Cloppenburger
Putztag aufgerufen.
An beiden Tagen sind
alle Bürgerinnen und Bürger,
ob groß oder klein, ob alt
oder jung, zum Mitmachen
eingeladen.
mehr_neu

04-03-2015_Die_Kids_hatten_richtig_viel_Spass

Foto: sil

 

Die Kids hatten richtig viel Spaß

beim ersten Kinder- und Jugendfest am
Sonntag in der Cloppenburger Innenstadt. Spannende Mitmach-Aktionen, Vorführungen, Kinderschminken, eine Hüpfburg und vieles mehr, organisiert von Vereinen, Kindergärten und Institutionen, sorgten für jede Menge Abwechslung bei den Jungen und Mädchen. „Frank und seine Freunde” zogen die kleinen Besucher auf der Bühne beim LzO-Platz in ihren Bann. Die Geschäfte hatten an diesem Nachmittag geöffnet und die Kaufleute freuten sich über einen großen Kundenandrang beim ersten verkaufsoffenen Sonntag in diesem Jahr.
mehr_neu

02_03_2015_Programm_ Kinder erobern die Innenstadt _ NWZonline

„Frank und seine Freunde“ sorgten für beste Stimmung auf dem LzOVorplatz und wurden von ihren kleinen Zuschauern mit viel Applaus und Jubel belohnt. Bild: Anuschka Kramer

Kinder erobern die Innenstadt

Beste Stimmung beim verkaufsoffenen Sonntag in Cloppenburg

CLOPPENBURG: Eines wissen all jene, die am Sonntag in der Cloppenburger Innenstadt waren, nun ganz sicher: Die Kinder sind textsicher – zumindest dann, wenn es um die beliebtesten Kinderlieder geht. Denn spätestens, als „Frank und seine Freunde“ auf der Bühne vor der LzO im Herzen der City auftraten, gab es für die Kleinen kein Halten mehr. Sie tanzten, klatschten und sangen begeistert mit.
mehr_neu

Zeigten ihr Können: Verschiedene Musik- und Tanzgruppen präsentierten sich bei der Bühne in der Stadtmitte. Fotos: Oliver Hermes

Zeigten ihr Können: Verschiedene Musik- und Tanzgruppen präsentierten
sich bei der Bühne in der Stadtmitte.
Fotos: Oliver Hermes

Mit der Sonne kommen auch die Besucher

Erstes Kinder-und Jugend fest ein Erfolg

Nachmittags war kein Durch kommen mehr in der Fußgängerzone. Zahlreiche Vereine und Einrichtungen hatten Aktion vorbereitet, auch die Geschäfte öffneten
ihre Türen.
mehr_neu

Zum Kinder- und Jugendfest anlässlich des ersten verkaufsoffenen Sonntags in der Cloppenburger Innenstadt werden mehr als 30 Aussteller erwartet. Bild: Anuschka Kramer

Zum Kinder- und Jugendfest anlässlich des ersten verkaufsoffenen Sonntags in der Cloppenburger Innenstadt werden mehr als 30 Aussteller erwartet. Bild: Anuschka Kramer

 Cloppenburg

Eins ist mal sicher: An Kinderschmink-Ständen wird es am Sonntag, 1. März, ab 13 Uhr nicht mangeln. Ehrenamtliche Helfer von Kindergärten und Vereinen warten mit Dutzenden von Schminkutensilien auf, damit auch wirklich jeder Junge und jedes Mädchen farbenfroh bemalt übers erste Kinder- und Jugendfest der Cloppenburger Kaufmannschaft tollen kann.
mehr_neu